Startseite  Land und Leute 

Vegetation Bulgariens

35 Prozent der bulgarischen Fläche ist mit Wald bedeckt. Dieser wächst hauptsächlich an den Berghängen. In tieferen Lagen findet man Laubbäume, in höheren Nadelbäume wie Kiefern, Fichten und Tannen. Häufig vorkommende Baumarten sind Buchen, Eichen und Ahorn. Am Schwarzen Meer, mit seinem Mittelmeerklima, wachsen Ölbäume und Steineichen.

Ab etwa 2000 Metern wachsen nur noch Gräser und Moose. In den Tiefebenen bulgariens, an der Donau und der Mariza, wachsen Gräser und vereinzelt Bäume. In den Tiefenebenen wird oftmals auch Landwirtschaft betrieben.



Unterkünfte in Bulgarien

Booking.com

Pauschalreisen nach Bulgarien

Unterwegs in Bulgarien